Lyrikpreis München

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

 

Aktuell


Die Vorjury der zweiten Vorrunde (Andrea Heuser, Àxel Sanjosé und Christel Steigenberger) hat folgende Autorinnen und Autoren zur Vorrundenlesung eingeladen:

Daniel Bayerstorfer (München)
Alisha Gamisch (München)
Horst Jahns (Nürnberg)
David Krause (Kerpen-Sindorf)
Christoph Georg Rohrbach (Greifswald)
Sibylla Vričić Hausmann (Leipzig)

Die Lesung findet am Montag, den 4. Juli, um 19:30 Uhr in den Räumen der Sendlinger Kulturschmiede, Daiserstraße 22, in München-Sendling statt. Eintritt 5 Euro, ermäßigt 3.

Die Jury des Abends – Dagmar Leupold, Markus Hallinger und Sophie Reyer – wird zwei Autor/inn/en für das Finale im Herbst nominieren.


---

Die Abendjury der ersten Vorrunde am 23. Mai – Florian Kessler, Àxel Sanjosé und Anja Utler – hatte für das Finale im Herbst nominiert:

Arnold Maxwill (Dortmund)
Christian Schloyer (Nürnberg)

Wir gratulieren herzlich!  

 
 
 
 
 

V.l.n.r. Oben: Christian Schloyer, Arnold Maxwill, Christoph Danne
Mitte: Anna-Kirstine Linke, Dirk Held,
Unten: Simone Scharbert, Anja Utler, Florian Kessler, Àxel Sanjosé

Fotos: Ulrich Schäfer-Newiger



 

Die Veranstaltung am 23.5. wurde vom Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen der Landeshauptstadt München gefördert.

Der Lyrikpreis München 2016 erhält eine Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst.​
                                                                                                                

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü